Über die Kanzlei

Ein gewisses Wohlwollen der nächsten und weiteren Umgebung ist einer der Faktoren, dank denen die Kanzlei GESSEL seit über 20 Jahren ihre Geschäftsziele erreicht. In Antwort auf diese Symbiose unterstützt GESSEL seit Jahren Ziele der mit Kunst, Pro-Bono-Tätigkeit und Bildung verbundenen Rechtsträger. Diese Mitverantwortung für die Gesellschaft ist für uns nicht nur ein Ausdruck des Pflichtbewusstseins, sondern auch ein Mittel zur Verwirklichung unserer echten Interessen. Wir nutzen die Talente und Fähigkeiten unseres Teams, um auf drei Gebieten beidseitig zufriedenstellend tätig zu sein :

  • KUNST: Wir unterstützen künstlerische Tätigkeit
  • PRO BONO: Wir beraten Rechtsträger, die pro bono publico tätig sind
  • BILDUNG: Wir unterstützen die Bildung von akademischen Kreisen

Unsere langjährige Tätigkeit für die Gesellschaft brachte Erfolg – 2009 wurden wir u.a. durch Dziennik Gazeta Prawna (DGP) und „Rzeczpospolita” dafür ausgezeichnet. Die Redaktion der Tageszeitung „Rzeczpospolita” schätzt uns für das Engagement für Pro-bono-Tätigkeit. Im 4. Ranking der Rechtsanwaltskanzleien der DGP wurden wird für die Tätigkeit auf den künstlerischen Gebieten und die kostenlose rechtliche Hilfe für Rechtsträger, die pro bono tätig sind, ausgezeichnet. Im April 2012 wurde der Profi-Preis des Forbes Magazine an Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz für ihre weit gefasste Tätigkeit und Initiative im Sozial- und Bildungsbereich verliehen.