Haupttätigkeitsfelder

Unsere Praxisgruppe Schiedsverfahren besteht aus Juristen mit umfassender Erfahrung in nationalen und internationalen Schiedsverfahren. Die Praxisgruppe steht unter Leitung von Dr. Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz, FCIArb, der Gründerin und geschäftsführenden Partnerin der Sozietät GESSEL. Dr. Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz ist eine in diesem Bereich weltweit anerkannte Expertin mit globaler Erfahrung in Schiedsverfahren, die sie sowohl als Vertreterin der Parteien als auch als Schiedsrichterin gesammelt hat. Dr. Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz ist auch eine führende Juristin und wissenschaftliche Autorität in den Bereichen internationale Investitionen und M&A.

Im Rahmen der Praxis beraten wir polnische und ausländische Unternehmen in allen Etappen der Streitbeilegung. Wir erstellen und begutachten Schiedsklausel und Mechanismen zur Streitbeilegung in Handelsverträgen. Wir erkennen und beurteilen Risiken in Hinsicht auf die Gefahr eventueller Streitigkeiten. Wir stehen in Konfliktfällen bei der Vertragsausführung, in Verhandlungen, Mediationen und andren Methoden der alternativen Streitbeilegung (ADR) beratend zur Seite. Unsere Anwälte vertreten Mandanten in nationalen und internationalen Schiedsverfahren und in anderen Gerichtsverfahren, die mit dem Schiedswesen verbunden sind (z.B. Anspruchssicherung, Vereinbarung des Gerichtsstands). Wir führen und koordinieren Verfahren in Sachen der Anerkennung oder Feststellung der Durchführbarkeit von Schiedssprüchen in Polen und im Ausland.

Wir leisten Beratungsdienste in Streitigkeiten u.a. in folgenden Bereichen: M&A, Projekte vom Typ Joint Venture, Bankwesen, Finanzsektor, Bau- und Infrastrukturinvestitionen, Energiebranche, fortgeschrittene Technologien und internationaler Warenverkauf.

Unser Team verfügt über umfassende Erfahrung in Verfahren in Den Haag, Genf, London, New York, Paris, Stockholm, Warschau und Wien gemäß den geltenden Bestimmungen der weltweit führenden institutionellen Schiedsgerichtsbarkeiten:

  • ICC (Internationale Handelskammer in Paris);
  • LCIA (Internationaler Schiedsgerichtshof London);
  • SCC (Stockholmer Handelskammer);
  • VIAC (Internationales Schiedsgerichtszentrum der Wirtschaftskammer Österreich);
  • ICSID (Internationales Zentrum zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten);
  • SAKIG (Schiedsgericht bei der Polnischen Wirtschaftskammer in Warschau);
  • Schiedsgericht LEWIATAN;
  • sowie in Ad-hoc-Schiedsverfahren gemäß der UNCITRAL-Schiedsordnung.

Darüber hinaus sind unsere Juristen mit Schiedsverfahren gemäß den Schiedsordnungen anderer Organisationen, wie LME (Londoner Metallbörse), FOSFA (Verband der Händler und Hersteller von Ölen, Ölsaaten und Fetten) und GAFTA (Getreide- und Futtermittelhandelsorganisation), vertraut.