Die GESSEl-Kanzlei beriet der LUX MED-Gruppe bei der Transaktion des Kaufs der Kette von drei spezialisierten Einrichtungen von Prima-Dent gelegen in Warschau. Der Kauf von Prima-Dent Gruppe vergrößerte die  Anzahl von medizinischen Zentren von LUX MED bis 200 und stärkte ihre Befugnisse in der Zahnheilkunde.  

Prima-Dent ist eine der  ältesten zahnärztlichen Ketten in Warschau, die seit Anfang der neunziger Jahre tätig ist. Ihre Kliniken befinde sich in Vierteln:   Ochota, Mokotów und Praga. Die Firma beschäftigt über 700 Personen, darunter 40 Zahnärzte.

LUX MED Gruppe ist Führer auf dem Markt der privaten medizinischen Dienstleistungen in Polen und Teil der internationale Bupa-Gruppe, die  Versicherer und Erbringer der medizinischen Dienstleistungen auf der ganzen Welt ist.  Die Firma sichert ihren Kunden volle Ambulant-, Diagnostik-, Rehabilitations-, Krankenhaus-, sowie  langfristige Versorgung.

Die Beratung der GESSEL-Kanzlei umfasste insbesondere die Durchführung der rechtlichen Due Diligence sowie Vorbereitung und Aushandlung  von Transaktionsunterlagen.

Das Projekt stand unter der Leitung von Michał Boryczka, Rechtsberater, Managing Associate  bei der Unterstützung von Mykola Zembry, Anwaltsreferendarin.