Am 30.3.2017 wurde Dr. Janusz Fiszer als unabhängiges Mitglied in den Aufsichtsrat der Publikumsgesellschaft mBank S.A. einberufen. mBank S.A. ist die viertgrößte Bank in Polen und ihre Muttergesellschaft, Commerzbank A.G., die zweitgrößte Bank in Deutschland. Dr. Janusz Fiszer, Partner, Rechtsberater und Steuerberater bei GESSEL, leitet die Abteilung Steuerrecht. Er ist auf internationales Steuerrecht und steuerliche Aspekte von M&A-Transaktionen spezialisiert.

Er absolvierte das Studium an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau und hat einen Doktortitel in Rechtswissenschaften. Seit 1980 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Management an der Universität Warschau, derzeit als Dozent. Er hält auch Vorlesungen über internationales Steuerrecht für den Aufbaustudiengang Internationale Steuerstrategien an der SGH.

Er hält sich dauerhaft an der Spitze von internationalen und polnischen Ranglisten von auf Steuerrecht spezialisierten Juristen und Steuerberatern: „Chambers Global”, „Chambers Europe”, „PLC Which Lawyer?”, „World Tax – Ranking of Tax Advisory Firms and Tax Advisors”, „Who’s Who Legal – The International Who’s Who of Business Lawyers”, „Rzeczpospolita”, „Dziennik Gazeta Prawna” sowie „Forbes”.

2016 erlangte Dr. Janusz Fiszer eine wichtige Auszeichnung in der 10. Ausgabe des Rankings von Steuerberaterfirmen in Polen, in dem die Tageszeitung „Rzeczpospolita“ die besten Experten auf dem Markt auszeichnet: „Steuerberater des Jahrzehnts im Bereich internationales Steuerrecht“.