Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit dem 04.10.2017 sich  Frau Bernadeta Kasztelan –Świetlik dem Kreis der Kanzleipartner anschloss.

Bernadeta Kasztelan-Świetlik ist in Polen eine führende Anwältin auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts. Sie spezialisiert sich auf Angelegenheiten betreffend den Unternehmerzusammenschluss, Verfahren verbunden mit Beschwerden über den Abschluss von Wettbewerb beschränkenden Vereinbarungen, Missbrauch einer beherrschenden Stellung, Schutz der Verbraucherinteressen sowie unlauterer Ausnutzung des Vertragsvorteils.  

Rechtsanwältin  Kasztelan –Świetlik bekleidete in den letzten 3 Jahren Funktion des Vizepräsidenten des Amtes für Wettbewerb- und Verbraucherschutz Arbeiten von 3 Abteilungen – für Zusammenschlusskontrolle, Wettbewerbsschutz und  Recht leitend. Zu ihrer Aufgabegebieten gehörten u.a. die Durchsetzung des polnischen und Unionwettbewerbsrechts sowie Vertretung des Standpunkts des Amtes vor anderen staatlichen Behörden in Polen (u.a. Sejm, Senat) und in Brüssel (u.a. Teilnahme an ECN-Arbeiten).  

In der Kanzlei GESSEL wird sie Wettbewerbsschutzabteilung leiten.

Derzeit bilden das Team der Kanzlei GESSEL 50 Juristen, darunter 20 Partner. Neben Bernadeta Kasztelan-Świetlik leiten ihre Abteilungen: Małgorzata Badowska (Bankwesen und Finanzen, Fusionen und Übernahmen), Dorota Bryndal (Arbeitsrecht, Recht des geistigen Eigentums, Arzneimittelrecht), dr Janusz Fiszer  (Steuerrecht), dr Beata Gessel – Kalinowska vel Kalisz  (Arbitrage), Leszek Koziorowski  und Krzysztof Marczuk  (Kapitalmärkte), Marcin Macieszczak  (Fusionen und Übernahmen), Maciej Kożuchowski  (Fusionen und Übernahmen), Aldona Pietrzak (Gesellschaftsrecht), Christian Schmidt (German Desk) sowie Piotr Schramm  (gerichtliche Verfahren, Sonderprojekte / risk & suport).