GESSEL beriet mBank S.A. bei der Erteilung eines Kredites für den Erwerb eines Mehrheitspakets von Geschäftsanteilen der Park Wodny Bania Sp. z o.o., die in Białka Tatrzańska einen der modernsten Wasserparks in Polen betreibt.

Die Rechtsberatung umfasste die Erstellung und Verhandlung der Kreditunterlagen und der Dokumentation zu Sicherheiten. Seitens der Kanzlei GESSEL wurden die Arbeiten von

Małgorzata Badowska, Rechtsberaterin und Managing Associate , die die Praxis Bankwesen und Finanzen leitet, koordiniert, und von Karolina Turko, Rechtsanwaltsreferendarin, unterstützt.