Małgorzata Badowska

Małgorzata Badowska

Partner, Rechtsberaterin

Mergers and acquisitions, Banking and finance

Partnerin der Kanzlei GESSEL, Rechtsberaterin. Sie spezialisiert sich auf Transaktionen zur Finanzierungsbeschaffung sowie auf laufende Unternehmensberatung, insbesondere bezüglich rechtlicher Aspekte der Unternehmensfinanzierung einschließlich des Abschlusses von Kreditverträgen und Anleiheemissionen bei Privatangeboten. Sie führt Prozesse zur Schuldenumstrukturierung von Kapitalgruppen durch, darunter Aufkauf von Gläubigeransprüchen sowie Transaktionen für fremdfinanzierte Übernahmen. Sie ist im Bereich der Funktion von Investitionsfondstätig. Sie ist an den durch die Kanzlei geführten M&A-Geschäften auf dem privaten Markt beteiligt und arbeitet dabei unter anderem mit Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds zusammen. Sie ist in die laufende gesellschaftsrechtliche Beratung von Handelsgesellschaften involviert.

2015 und 2016 erhielt sie eine Empfehlung der Chambers Europe im Bereich Corporate/M&A.
Ihre Berufserfahrung beinhaltet die Arbeit für angesehene polnische Kanzleien. Außerdem war sie 2000-2001 im Rechtsbüro Philip Morris Polska S.A. beschäftigt. 2003-2007 arbeitete sie als Rechtsberaterin bei PLL LOT S.A. 2004 war sie an der Gründung der ersten polnischen Billigfluglinie Centralwings beteiligt und stand ihr bis 2007 rechtsberatend zur Seite. Zu ihrer Berufserfahrung zählt außerdem die Zusammenarbeit mit Private Equity- und Venture Capital-Fonds bei mehreren Transaktionen und vielen Umstrukturierungsprozessen einschließlich der Gründung und Akquisition von Fonds. Sie betreut Banken und Finanzinstitute sowie Unternehmer bei Vertragsabschlüssen zur Finanzierungsbeschaffung, darunter Verträge über Kredite und Anleiheemissionen. Sie war auch an zahlreichen Transaktionen zur Schuldenumstrukturierung, Verbriefung oder zum Erwerb von Forderungspaketen beteiligt. Seit 2010 ist sie mit der Kanzlei GESSEL verbunden.

Sie absolvierte ihr Jurastudium an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau (1998). Sie schloss den Aufbaustudiengang Wettbewerbsrecht am Institut für Erfindungswesen und Schutz geistigen Eigentums an der Jagiellonen-Universität ab (1999). Sie ist seit 2003 in die Liste der Rechtsanwälte der Bezirksanwaltskammer Warschau eingetragen.

 
Europe_MBadowska_2017_małe.jpg Małgorzata_Badowska 2016.jpg
Małgosia Badowska_2015_małe.jpg