Der Verband für Wettbewerbsrecht (SPK) und das Zentrum für Kartellrechtliche und Regulatorische Studien (CARS) organisieren am 12. November einen weiteren gemeinsamen Workshop zur Überprüfung gerichtlicher Entscheidungen in Sachen des Wettbewerbs- und Verbraucherschutzes im Zeitraum 2019-2020.  Eines der Panels wird von  Bernadeta Kasztelan-Świetlik geleitet.

Das Treffen steht Mitgliedern der SPK und der akademischen Gemeinschaft offen, die mit CARS zusammenarbeiten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher gilt die Reihenfolge der Bewerbungen.

Wir laden Sie herzlich ein, an den Workshops teilzunehmen.