Am 28. März fand in der Anwaltskanzlei GESSEL eine Schulung zum Split-Payment-Verfahren im polnischen Handel statt. Die Schulung wurde gemeinsam mit Moore Stephens Central Audit organisiert und richtete sich in erster Linie an Mitglieder des Verbandes der Flachdach- und Fassadenunternehmer DAFA.

Den sachlichen Teil des Treffens leitete Marek Korzeniewski, Rechtsberater, Head of Tax Department bei Moore Stephens Central Audit und die Rolle des Gastgebers seitens der Anwaltskanzlei GESSEL übernahm Michał Boryczka, Rechtsberater, Managing Associate.  

Das Treffen bestand aus zwei Gremien - das erste von ihnen erörterte die allgemeinsten Themen im Hinblick auf den Split-Payment-Mechanismus und die am häufigsten gestellten Fragen, während sich das zweite auf praktische Fragen aus der Sicht des Steuerzahlers konzentrierte. Am Ende fand eine zusammenfassende Sitzung der Fragen und Antworten statt.

Nachfolgend ein kurzer Fotobericht von der Besprechung: