Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass Bartłomiej Woźniak, Senior Associate, Rechtsanwalt, am 23. September 2019 in Rechtswissenschaften promovierte. Das Thema seiner Dissertation lautet: "Dingliche Surrogation im Kontext des Schutzes von Treuhandvermögen in der europäischen Rechtstradition".

Die Dissertation widmet sich den theoretischen Aspekten der Treuhandschaft und des Schutzes des Treuhandvermögens. Im Rahmen dessen wurde eine Analyse des römischen Rechts, des englischen Rechts, des polnischen Rechts und der Harmonisierungsprojekte des europäischen Privatrechts durchgeführt. In seiner Dissertation versuchte der Autor aufzuzeigen, inwieweit die Erfahrungen des römischen Rechts und der englischen Trustregulierung es erlauben, festzustellen, dass das Prinzip der dinglichen Surrogation, d. h. das Eintreten einer Sache anstelle einer anderen auf der Grundlage eines bestimmten Eigentums, einen wirksamen Schutz des Treuhandvermögens ermöglicht und eine wichtige Rolle unter den gesetzlich zustehenden Schutzmaßnahmen des Treuhandbegünstigten spielt. Der Hauptzweck der Arbeit bestand darin, anhand einer vergleichenden und historischen Rechtsmethode aufzuzeigen, welche Merkmale ein bestimmtes Rechtsverhältnis haben sollte, um es als Treuhandschaft definieren zu können.

Bartłomiej Woźniak ist Rechtsanwalt bei GESSEL. Er ist spezialisiert auf Fusionen und Übernahmen, Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht und Handelsrecht. Seine Berufserfahrung umfasst unter anderem Zusammenarbeit mit vielen Private Equity und Venture Capital Fonds, Beratung bei Transaktionen vom Typ Share Deal und Asset Deal sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite, die Beteiligung an Akquisitionen in der Form von Buy-outs (einschließlich Leveraged Buyout oder Management Buyout) oder Expansion Capital, Beratung im Bereich der organisierten Verkaufsprozesse, Transaktionen mit der Verwendung von Haftpflichtversicherungen für Darstellungen und Gewährleistungen (W&I Insurance) und grenzüberschreitende Projekte.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weitere Erfolge!