In Verbindung mit der dynamischen Entwicklung der Kanzlei GESSEL ist es uns eine Freude, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass zur Stelle des Managing Associate befördert wurden: Natalia Jodłowska, Rechtsberater im Team für Schiedsverfahren, das von Dr. Beata Gessel – Kalinowska vel Kalisz geleitet wird, sowie zwei Mitglieder des M&A Teams sowie Bankenwesen und Finanzen, das von Rechtsanwalt Małgorzata Badowska geleitet wird - Karol Sokół, Rechtsanwalt und Michał Bochowicz, Rechtsanwalt.

Natalia Jodłowska ist spezialisiert auf Schiedsverfahren und Gerichtsverfahren im Bereich des Wirtschafts- und Zivilrechts. Sie vertritt polnische und ausländische Unternehmen in nationalen und internationalen Schiedsverfahren, in Verfahren vor ordentlichen und Verwaltungsgerichten und Organen der öffentlichen Verwaltung. Sie war häufig als Verwaltungssekretärin von Schiedsgerichten in polnischen und internationalen Schiedsverfahren tätig. Sie ist seit 2012 mit der Kanzlei GESSEL verbunden.

„Natalia ist ein aufgehender Stern des Schiedsverfahrens. Das Schiedsverfahren beruht nicht nur auf Wissen (das jeder Rechtsanwalt haben muss), der nicht-standardmäßigen Herangehensweise an die Problemlösung (die jeder bei GESSEL haben muss), sondern auch Kollegialität und Sinn für Humor, Distanz zu einem selbst und anderen, Belesenheit, das Gefühl der Selbstverwirklichung bei der ausgeübten Arbeit und Ideenreichtum. Die GESSEL Arbitration Wall, eine bekannte Schiedsverfahren-Anwendung, ist ebenfalls ihr Verdienst.”

Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz, Senior Partner

Karol Sokół ist spezialisiert auf M&A-Transaktionen auf dem privaten und öffentlichen Markt, Finanzierungs- und Refinanzierungsgeschäfte, einschließlich Restrukturierungsvorhaben und Transaktionen auf dem Investmentfondsmarkt. Er ist seit 2010 bei GESSEL. Im Jahr 2017 beriet Karol unter anderem beim Verkauf der Anteile an Profim sp. z o.o. an einen von Innova Capital verwalteten Fonds; beim Verkauf der Anteile an Fabryka Pił i Narzędzi Wapienica sp. z o.o., einschließlich des Verkaufs der Marke "Globus" durch Rawlplug S.A. 

Michał Bochowicz ist auch Experte für Mergers & Acquisitions Transaktionen, insbesondere für die Zusammenarbeit mit Private Equity und Venture Capital Fonds. Er beriet den Verkäufer und den Käufer in jeder Phase der Transaktion, angefangen bei der Planung der Transaktionsstruktur, über die Erstellung der Transaktionsdokumentation, die Beschaffung der Finanzierung, die Verhandlungen bis hin zum Abschluss der Transaktion. Er berät hauptsächlich Kunden aus den Bereichen Finanzen, Luftfahrt und neue Technologien. Michał berät nicht nur bei inländischen Transaktionen, sondern unterstützt Unternehmer auch bei der Expansion bei der Übernahme ausländischer Unternehmen, einschließlich der Privatisierung. Als Mitglied des GESSEL Tech-Teams arbeitet er seit langem mit Start-ups und Venture-Capital-Fonds zusammen. Er ist seit 2015 bei GESSEL. Im Jahr 2017 beriet Michał unter anderem die Eigentümer der Avia Prime Gruppe bei der Anlage des Fonds Hartenberg Holding, die Eigentümer von Inelo und OCRK beim Verkauf der Anteile an Innova Capital und die Przelewy24 Gruppe bei der Gründung einer Allianz mit Currency One S.A. sowie die Bank BGŻ BNP Paribas bei der Umsetzung der Investitionen im Rahmen des Kapitalinvestment-Büros.

Ich freue mich enorm, dass ich die Förderung von zwei sehr talentierten Anwälten, Michał und Karol, erleben kann, zumal wir täglich sehr eng zusammenarbeiten. Jeder von ihnen hat ein anderes Persönlichkeitsprofil, aber beide sind sehr talentiert und sehr professionell. Beide bewähren sich auch hervorragend in der Rolle der Anführer des Transaktionsteams. Ich bin fest davon überzeugt, dass ihre Beförderung zur weiteren Entwicklung unseres Teams und der Kanzlei GESSEL als Ganzes beitragen wird. 

Małgorzata Badowska, Teilhaber


Natalia, Karol und Michał sind ausgezeichnete Anwälte, die nicht nur hervorragende juristische Kompetenz, sondern auch hohe Managementfähigkeiten aufweisen, die sich in der einfachen Zusammenarbeit mit dem Team und der effektiven Leitung von A bis Z komplexer, verzweigter Projekte manifestieren, die nicht nur wegen der komplexen juristischen Materie, sondern auch wegen der geschäftlichen Komplexität schwierig sind. 

Marcin Macieszczak, geschäftsführender Teilhaber

Die Kanzlei GESSEL wurde 1993 gegründet. Das Team besteht aus ca. 50 Experten aus den verschiedenen Rechtsbereichen, u. a. Mergers & Acquisitions, Kapitalmarktrecht, Schiedsgerichtsbarkeit, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Gerichtsverfahren, Wettbewerbsrecht, German Desk, Immaterialgüterrecht, Bankenwesen und Finanzrecht und andere. Die Kanzlei GESSEL und unsere Anwälte erhalten seit Jahren Empfehlungen in nationalen und internationalen Rankings, darunter Republik Polen, Chambers Europe, Legal 500, Expert Guide. Im Jahr 2017 wurde die Kanzlei im Wettbewerb "Diamanten der Private Equity" des Executive Club und der Polnischen Vereinigung der Kapitalanleger als Kanzlei des Jahres ausgezeichnet.