Während der zweitägigen Konferenz "Minimierung des Risikos des Bauträgers in der Beziehung mit dem Kunden aufgrund der Änderung des Bauträgergesetzes", organisiert von MMC Polska in der Zeit von 9.-10. Dezember, über die Hauptprobleme und -risiken im Zusammenhang mit Kundenbeziehungen, denen Bauträgerunternehmen derzeit ausgesetzt sind. Die Experten werden auch diskutieren, wie man sich auf die bevorstehenden Änderungen im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten der Änderung des Bauträgergesetzes vorbereiten sollte.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an CEOs und Vorstandsmitglieder, Direktoren, Manager und Experten der Rechts- und Compliance-Abteilungen sowie der Abteilungen Investment, Vertrieb, Controlling und Immobilien.

An der Konferenz teilnehmen wird Bernadeta Kasztelan-Świetlik, Partner, Rechtsberater, die ein Panel mit dem Titel "Verfahren des Amtes für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz - worauf man achten sollten" vorstellen wird.

Während ihres Vortrags wird die Rechtsanwältin Kasztelan-Świetlik folgende Themen diskutieren:

  • Kontrollen und Durchsuchungen des UOKiK - wie man sich darauf vorbereitet
  • Konsequenzen der Kontrollen des UOKiK - Möglichkeiten zur Verhängung von Sanktionen und deren Höhe