Am 28. Februar veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit dem polnischen Verband der Bauarbeiter ein Seminar zum Thema Mitarbeiterkapitalpläne (PPK).

Die Schaffung von PPK weckt großes Interesse in Organisationen und stellt eine Herausforderung für alle Unternehmen dar, die verpflichtet sind, für sie völlig neue Vorschriften einzuführen.

Während des Seminars haben Leszek Koziorowski, Partner, Rechtsberater und Adam Kraszewski, Managing Associate, ein für die Arbeitsrechtspraxis zuständiger Rechtsberater, einen Vortrag mit dem Titel "Mitarbeiterkapitalpläne - Wichtige rechtliche Fragen, Pflichten und Vorschriften für Arbeitgeber" gehalten, der sich an Vorstandsmitglieder, Finanzdirektoren, Leiter und Mitarbeiter der Personal- und Personalabteilungen sowie Leiter und Mitarbeiter der Rechtsabteilungen richtete. Ziel der Vorlesung war es, das Thema der PPK und die wichtigsten Fragen vorzustellen.