Die Beratung der Anwaltskanzlei GESSEL umfasste die Unterstützung von Sunfish Partners bei der rechtlichen und steuerlichen Strukturierung des Fonds unter Berücksichtigung der Anforderungen des Polnischen Entwicklungsfonds im Rahmen des PFR Starter-Programms.  

Sunfish Partners beriet ein Team bestehend aus Marcin Macieszczak geschäftsführender Gesellschafter, Rechtsberater Michał Bochowicz, geschäftsführender Gesellschafter Inarda Bielińska, Rechtsberater und Weronika Zdeb, Rechtsanwaltsanwärterin.

Sunfish Partners ist ein Venture Capital Fonds aus Berlin, der als einer der wenigen deutschen Fonds aktiv auf dem polnischen Markt für Start-Ups handelt. Sunfish Partners hat gerade den Abschluss der frühen Phase der Fondserstellung im Rahmen des PFR Starter-Programms angekündigt. Sunfish-Partner investieren gerne in Start-ups mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Datenwissenschaft oder des Ingenieurwesens, die neue Technologien einsetzen, um bestehende Branchen anders zu betrachten oder um beim Aufbau von zukunftsträchtigen Branchen zu helfen. Sunfish Partners konnte viele polnische und internationale Unternehmer und Investoren als Partner für den Fonds gewinnen. Darüber hinaus wird Sunfish Partners einer der größten bestehenden Fonds im Rahmen des PFR Starter-Programms sein.