fbpx

Die GESSEL-Kanzlei leistete  umfassende Rechtsberatung zugunsten Mezzanine Management. Mezzanine Management ist ein exklusiver Berater der Fonds der Familie  Accession Mezzanine Capital, der Pionier auf dem Finanzierungsmarkt mezzanine in Mitteleuropa – bei der Transaktion beruhend auf Investition in der Gesellschaft  Nettle S.A. Die Investition wurde durch die Kapitalerhöhung in der Gesellschaft durchgeführt  sowie Gewährung eines  langjährigen Kredits in Form von  mezzanine.

Nettle S.A. erbringt Dienstleistungen im Bereich der Bearbeitung von Bestellungen am Verkaufsschalter (DTP) für führende, globale, pharmazeutische Unternehmen,  Management von Forderungen von pharmazeutischen Unternehmen sowie Finanzierung von medizinischen Investitionen.

Die Beratung der GESSEL-Kanzlei beruhte auf die Fertigstellung von Transaktionsunterlagen und Durchführung des Verhandlungsprozesses.

Das Projekt beaufsichtigte und leitete Małgorzata Badowska, Partnerin, Rechtsberaterin mit Teilnahme von   Michał Osowski, Rechtsberaterreferendar und  Klaudii Krawiec, Rechtsberaterreferendarin.