VLET Holdings S. à r.l., Tochtergesellschaft des Fonds CEE Mid-Market III LP, verwaltet durch Abris Capital Partners Ltd., unterzeichnete mit dem Fonds AVALLON einen  Kaufvertrag für eine Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft  Velvet Care sp. z o.o.

Die GESSEL-Kanzlei sicherte umfassende juristische  Dienstleistung des Verkaufsprozesses von Velvet Care, u.a. rechtliche Unterlagen der Transaktion vorbereitend und den Verkäufer  bei deren Verhandlungen vertretend.

Die GESSEL-Kanzlei war an der Investition des Fonds AVALLON von Anfang an beteiligt, im Jahr 2013 eine umfassende juristische Hilfe beim Management-Buy-Outs  der Gesellschaft vom Kimberly-Clark-Konzern leistend, danach bei durch Velvet vorgenommenen strategischen Maßnahmen beratend  und jetzt Rolle des Transaktionsberaters für Zwecke des Desinvestitionsverfahrens spielend.

Velvet Care ist eine polnische Firma, die eine der führenden Hersteller von Zellulose-Hygieneprodukten in Mittelosteuropa ist.  Firma Velvet Car wurde im August 2013 gegründet, ihre Wurzeln reichen jedoch bis aufs Jahr 1897 zurück, als eine Papierfabrik bei Oklusz  entstand (dort befindet sich  seit 120 Jahren der Hauptproduktionsbetrieb der Gesellschaft ). Im Jahr 2013 erwarb AVALLON Velvet Care mit der Unterstützung von Managern der Gesellschaft vom Kimberly-Clark –Konzern. Seit dem Kauf verdoppelte die Firma den Verkauf und erhöhte deutlich  ihre Gewinne.

Abris Capital Partners ist eine führende, unabhängige Gesellschaft, die  Private-Equity –Fonds verwaltet und sich auf Möglichkeiten konzentriert, die mittlere Unternehmen in Hauptländern des Mittelosteuropas geben. 

AVALLON (www.avallon.pl) ist eine unabhängige polnische Firma, die Private-Equity –Fonds verwaltet. Sie besitzt eine langjährige Erfahrung in Ausführung von Geschäften in Zusammenarbeit mit Managern (MBO). Seit 2001 nahm an ca. 100. MBO-Geschäften teil und gilt als Vorreiter in diesem Fachbereich in Polen. Die Partner der Gesellschaft sind seit 1993 auf dem Markt der Kapitalinvestitionen tätig. AVALLON MBO FUND II ist zweiter Fonds  von AVALLON mit Wert von 109 Mio. Euro. Der Fonds investiert in verschiedenen Branchen, immer mit guten Managerteams oder Gründern der Gesellschaften. AVALLON ist einer der aktivsten Fonds in Polen.

„Die Möglichkeit der Beteiligung von AVALLON am Ausstieg aus der Investition in Velvet Care war für unsere Kanzlei große Freude, weil wir Möglichkeit hatten, daran von Anfang an teilzunehmen. Wir berieten sowohl beim MBO der Gesellschaft vom Kimberly-Clark-Konzern als auch bei Schwerpunktaktivitäten der Gesellschaft. Deswegen freut uns sehr ihr eindeutiger  Erfolg – seit dem Kauf durch AVALLON u.a. verdoppelte die Gesellschaft den Verkauf und erhöhte ihre Gewinne.     Die Erfahrungen aus langjähriger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erlaubten uns  eine effektive Durchführung von juristischen Arbeiten im Prozessrahmen.   Das ist für uns ein Beweis, dass man zwischen dem Kunden und seinem sachkundigen Transaktionsberater eine starke Bindung aufbauen kann, die erlaubt, gemeinsame Erfolge auf lange Sicht zu erzielen.“Maciej Kożuchowski, Rechtsberater, Partner , der Arbeiten des GESSEL-Teams im Rahmen dieses Projektes leitet.

Teammitglieder waren: Małgorzata Wilczyńska, Anwältin, Katarzyna Olszak, Referendartin, Karolina Krzal, Anwältin sowie Bartłomiej Woźniak, Anwalt.