fbpx

Die Anwaltskanzlei GESSEL möchte Sie zusammen mit ICC Poland und ICC International zur Teilnahme an der Konferenz "Dispute Resolution in M&A Transactions" einladen, die vom 23. bis 24. Mai 2019 im POLIN Museum für Geschichte der polnischen Juden stattfindet. Dies wird die fünfte Jubiläumsausgabe der Konferenz sein.

"Dispute Resolution in M&A Transactions" ist eine renommierte Konferenz, die sich der Schiedsgerichtsbarkeit bei Fusionen und Übernahmen widmet. Experten von Weltrang werden sich in Warschau treffen, um aktuelle Trends und praktische Aspekte im Zusammenhang mit der Schiedsgerichtsbarkeit bei M&A-Transaktionen zu diskutieren. Ihre Präsenz wird eine spannende Diskussion zu aktuellen Themen auf dem Gebiet der Schiedsgerichtsbarkeit bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen bieten.

Die Konferenz richtet sich an Schiedsrichter, Rechtsanwälte (insbesondere jene, die sich auf Schiedsverfahren sowie Fusionen und Übernahmen von Unternehmen spezialisieren), Unternehmensanwälte und Unternehmensberater.

In den Sitzungsthemen werden aktuelle Trends und die interessantesten Probleme bei der Schiedsgerichtsbarkeit von Fusionen und Übernahmen, die Geschäftsstrategie Belt und Road, Verfahrensfragen, Finanzierung von Streitigkeiten (u. a. durch Dritte) und die Nuancen komplexer M&A-Transaktionen behandelt. Das Programm umfasste auch drei "Fallstudien"-Sitzungen und Diskussionsrunden.
Die Konferenz wird in englischer Sprache abgehalten.

Die Anmeldung für die Konferenz läuft noch! 

Alle Konferenzdetails und ein Online-Anmeldeformular sind auf der Konferenz-Website verfügbar: http://disputeresolutionmaconference.com/ und im Konferenzprofil auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/disputeresolutioninm&atransactionsconference/