Dr. Gessel wurde zur Eröffnungssitzung der Konferenz „The new DIS rules – is the revision courageous enough?” eingeladen. Gesprächsthema war die neue Geschäftsordnung der DIS (German Arbitration Institute), der größten Institution für Schiedsgerichtsbarkeit in Deutschland. Die neue Ordnung, die im März 2018 eingeführt wurde, hat die seit 20 Jahren geltende Schiedsgerichtsordnung geändert. Damit folgt die DIS anderen führenden Schiedsgerichtszentren in Europa, die ihre Verfahrensregeln in effizientere, transparentere und flexiblere Instrumente zur Streitbeilegung umwandeln, um den Bedürfnissen der Benutzer von Schiedsgerichten und der Schiedsrichtergemeinschaft gerecht zu werden.