An 19-20.09.2018 fand im Hotel Polonia Palace die XI. Edition des Forums der Direktoren für Rechtsabteilungen statt – das wichtigste und jährliche Treffen der Inhouse-Mitarbeiter.

Das Forum sammelt seit Jahren Sachverständige aus unterschiedlichen Rechtsbereichen, die sowohl Kanzleien als auch Unternehmen vertreten. Während des Treffens haben Teilnehmer eine Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen sowie notwendige Kenntnisse im Bereich der wichtigsten Rechtsänderungen zusammenzutragen. Im Forumsprogramm treten Experte aus unterschiedlichen Rechtsbereichen auf, die während ihren Vorträgen nicht nur theoretisches Wissen austauschen sondern auch es in Case-Study-Form darstellen.

Während des zweiten Forumstags dank der Einladung des Schiedsgerichts an der Landeshandelskammer spricht Dr. Konrad Czech. Er nimmt am Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Über die Möglichkeiten angeboten durch die  institutionelle Arbitrage, also originell über Wirtschaftsarbitrage” teil. Dr. Czech ist Spezialist im Bereich der internationalen Handels- und Investitionsarbitrage, besitzt eine umfangreiche Arbitrageerfahrung gesammelt in einer internationalen Arbitragegruppe einer der renommierten Anwaltskanzleien, der deutschen Arbitrageboutique und bei der Generalstaatsanwaltschaft der Republik Polen. Seit Januar diesen Jahres verbunden mit GESSEL-Kanzlei.  Mehr über das Ereignis auf https://www.pb.pl/konferencje/xi-forum-dyrektorow-dzialow-prawnych-1156#nkpb-goal