fbpx

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Prof. Dr. hab. Marek Michalski und Rechtsanwalt Michał Szutenbach Mitautoren des Kommentars "Kapitalmarktrecht. Kommentar." sind. Geschrieben unter der Leitung von Prof. zw. dr. hab. Marek Wierzbowski, dr Ludwik Sobolewski und dr hab. Paweł Wajda, Verlag C.H. Beck aus der Reihe "Duże komentarze Becka" (dt. "Große Kommentare von Beck").

Diese Position ist derzeit die größte auf dem Markt und eine umfassende Diskussion aller kapitalmarktrechtlichen Fragen. Sie umfasst das Gesetz über das öffentliche Angebot, den Handel mit Finanzinstrumenten und die Aufsicht über den Finanz- und Kapitalmarkt. Der Kommentar enthält auch eine Diskussion über die wichtigsten europäischen Vorschriften im Bereich des Kapitalmarktrechts, d. h. die Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch (MAR) und die Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Prospekt.

Die Veröffentlichung wurde mit der gemeinsamen Arbeit von Praktikern, derzeitigen und ehemaligen Mitarbeitern von Aufsichtsbehörden und Infrastruktureinrichtungen sowie von Wissenschaftlern, die auf diesem Gebiet tätig sind, verfasst. Prof. Michalski schrieb über den Handel mit Finanzinstrumenten. Der Beitrag von Michał Szutenbach umfasste Arbeiten im Zusammenhang mit der Vorbereitung eines Kommentars zu den Artikeln der MAR-Verordnung.

Buchpremiere: 15. November 2018