Die erhaltenen Mittel werden für Investitionen verwendet, um die Produktionseffizienz zu steigern. GESSEL beriet BNP Paribas auch beim Eintritt in das Unternehmen Dafo Plastics (ein Unternehmen, das sich unter anderem mit der Herstellung von Kunststoffverpackungen für die Kosmetik- und Pharmaindustrie befasst) im Jahr 2018.

Die Unterstützung der Anwaltskanzlei umfasste die Erstellung von Transaktionsunterlagen und den Abschluss der Transaktion. Geleitet wurde das Projekt von  Krzysztof Jasiński, Senior Jurist, Rechtsberater und mit der Unterstützung von  Paulina Maciąg, Rechtsberateranwärter. Die Gesamtheit wurde überwacht von Małgorzata Badowska, Partner, Rechtsberater.