Die Aktien der Polwax, eines bedeutenden Herstellers und Vertreibers raffinierter und geruchsloser Paraffine sowie einer breiten Palette an Wachsen, wurden am 6. Oktober 2014 zum ersten Mal an der Warschauer Börse notiert.

GESSEL erbrachte umfassende Rechtsberatungsleistungen beim Börsengang der Gesellschaft (die Aktien wurden u.a. durch einen mit Krokus Private Equity verbundenen Fonds verkauft) sowie bei der Zulassung der Aktien zum Handel auf dem Markt der Warschauer Börse.

Das für die Transaktion bestimmte Team wurde von Krzysztof Marczuk, Managing Associate, und Magdalena Szeplik, Rechtsanwaltsreferendarin, geleitet. Das gesamte Projekt stand unter Aufsicht von Leszek Koziorowski, Partner und Rechtsberater bei GESSEL.