fbpx

Die BNP Paribas S.A. führte eine Investition in die Ponar-Gruppe, das führende Unternehmen auf dem Markt von Komponenten, Ersatzteilen und Servicedienstleistungen für hydraulische Systeme, durch. Die Investition umfasste den Erwerb eines Minderheitsaktienpakets der Gesellschaft Ponar Silesia S.A. und die Übernahme der durch die Gesellschaft emittierten Wandelobligationen.

GESSEL vertrat den verkaufenden Aktionär Ponar Silesia S.A. und betreute die rechtliche Seite der Transaktion, zu den Aufgaben der Kanzlei gehörten insbesondere die Erstellung und Aushandlung der Transaktionsunterlagen.

Die Arbeiten des für dieses Projekt engagierten M&A-Teams der Kanzlei GESSEL leitete Małgorzata Badowska, Rechtsberaterin und Managing Associate. An dem Projekt haben folgende Juristen teilgenommen: Karol Sokół, Rechtsanwalt, und Barbara Łągiewka, Rechtsberaterin im Referendariat.