Am 16. April findet das Turnier für Kapitalmarktrecht statt. Die Kanzlei GESSEL ist Partner der Veranstaltung, und Magdalena Szeplik, managing associate, Rechtsanwalt, ist Mitglied des Programmrats.

Das Turnier für Kapitalmarktrecht ist das Vorzeigeprojekt des Studentenverbands für Kapitalmarktrecht. Die Veranstaltung ist eine einzigartige Form der Überprüfung des Wissens durch Studenten aus dem Bereich der Vorschriften des Kapitalmarktrechts. Das Projekt richtet sich an Studenten rechtswissenschaftlicher Studienrichtungen, die sich für die Themen Kapitalmarkt, M&A-Transaktionen, Private Equity und Venture Capital interessieren. Ziel des Turniers ist es, den gegenseitigen Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen und gemeinsam Schlüsselkompetenzen für die weitere Arbeit im Bereich der Finanzregelungen zu entwickeln.