Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass GESSEL, ähnlich wie im Vorjahr, im internationalen IFLR1000-Ranking in den Kategorien M&A und Capital markets: Equity. empfohlen wurde. In diesem Jahr hat die Anwaltskanzlei auch eine Empfehlung in der Kategorie  Banking erhalten.

Individuelle Auszeichnungen erhielten:

IFLR 1000 ist eine Sammlung weltweit führender Firmen aus der Finanz- und Rechtsbranche, die seit 1990 veröffentlicht wird. Derzeit werden mehr als 120 Jurisdiktionen auf der ganzen Welt in der Rangliste untersucht. Das Ranking umfasst die folgenden Kategorien: Banking, Capital markets, M&A, Private equity, Project development, Project finance, Restructuring and insolvency. Die Listen werden auf der Grundlage einer ganzjährigen Recherche und Analyse der Researcher erstellt, die auf den wichtigsten Ereignissen (wesentliche Transaktionen und Nachrichten aus der Kanzlei) basiert.