fbpx

GESSEL hat die LUX MED-Gruppe beim Erwerb von 76,05 % der Anteile an Swissmed Prywatny Serwis Medyczny (SPSM) im Gesamtwert von 14,5 Mio. PLN beraten.


Unsere Beratungsleistungen waren zusammengesetzt und umfassten die Due Diligence Analyse, die Arbeit an der Transaktionsdokumentation und die Beratung bei der Durchführung der Investition sowie den Abschluss der Transaktion. Das Projekt wurde geleitet von Michał Boryczka, Rechtsberater, Managing Associate und Karol Sokół , Rechtsanwalt, Managing Associate.

Im Namen von LUX MED möchte ich mich bei der Kanzlei GESSEL für die effiziente und professionelle Abwicklung der Transaktionen bedanken! Es war ein verzweigter und dynamischer Prozess, deshalb schätzen wir Ihre Hilfe, Ihr Wissen und Ihre professionelle Vorgehensweise sehr - sie waren jedoch keine Überraschung für uns.
Michał, Karol, gute Arbeit! Besonderen Dank an Sie und den Rest des Teams!

Bartosz Wiśniewski,
Leiter der Akquisitions- und Entwicklungsabteilung der LUX MED Gruppe

Die LUX MED Gruppe ist der führende Anbieter von privaten Gesundheitsdienstleistungen in Polen und Teil der internationalen Bupa Gruppe, die als Versicherer und Anbieter von medizinischen Dienstleistungen auf der ganzen Welt tätig ist. Das Unternehmen bietet seinen Kunden umfassende Betreuung: in den Bereichen Ambulanz, Diagnose, Rehabilitation, Krankenhaus und langfristiger Betreuung von LUX MED. Die Übernahme von SPSM ist Teil der Strategie der LUX MED Gruppe, die auf der Erweiterung ihrer Geschäftsskala beruht.

Swissmed Prywatny Serwis Medyczny ist ein medizinisches Unternehmen mit mehr als zehnjähriger Tradition. SPSM erbringt kostenpflichtige medizinische Leistungen im Rahmen der ambulanten Gesundheitsversorgung. Sie besitzt Kliniken mit einer Gesamtfläche von 1 900 m2 in Pommern: in Gdańsk, Gdynia und Pruszcz Gdański.