fbpx

Dr Beata Gessel-Kalinowska vel Kalisz leitete die Konferenz International Commercial Arbitration – Austrian/Polish Twin Conference, die durch das Schiedsgericht bei der Polnischen Konföderation Privater Arbeitgeber PKPP Lewiatan und die Österreichische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ArbAut) organisiert wurde und am 3. Dezember 2010 in Wien stattfand.

Über die Verhältnisse zwischen den ordentlichen und Schiedsgerichten, die Rolle der Schiedsgerichte und –institutionen bei der Festlegung von Standards und Verfahrensmustern und die Hilfe der ordentlichen Gerichte bei Beweisaufnahmen diskutierten die eingeladenen Gäste, Vertreter des Gerichts bei der Polnischen Konföderation Privater Arbeitgeber PKPP Lewiatan, der Vereinigung ArbAut, ArbitralWomen und des Polnischen Verbands der Unternehmensjuristen, sowie Experten im Bereich der Handelsschiedsgerichtsbarkeit aus führenden polnischen und ausländischen Kanzleien.

Einzelheiten zu der Konferenz

Eine ähnliche Konferenz wird im Frühling 2011 in Warschau stattfinden.