Koalition“ ist, welche Vereinigungen für Kranke mit Lymphomen zusammenschließt. Im Jahre 2009 wurde die Vereinigung als eine der Gründungsorganisationen Mitglied der Polnischen Koalition der Organisationen von Tumorkranken.

Seit Mai 2007 bis Dezember 2010 war der verstorbene Arthur Masny, of Counsel bei GESSEL, Vorsitzender der Vereinigung.

Das Ziel der Vereinigung ist die Verbreitung vom Wissen über Tumore des lymphatischen Systems, ihre Diagnostik und Behandlung sowie Unterstützung der Patienten durch Erleichterung des Zugangs zur psychologischen, onkologischen und rechtlichen Hilfe und Übermittlung des Wissens und der Erfahrungen im Kampf gegen Tumore. Die Mitglieder der Vereinigung sind bei der Vorbereitung von Öffentlichkeitskampagnen und Initiativen tätig, die das Wissen über Tumore des lymphatischen Systems verbreiten. Außer der Bildungstätigkeit führt die Vereinigung Veranstaltungen, die zum Ziele haben, die Behandlungsqualität für Kranke mit Lymphomen zu verbessern. Eines der Projekte, das u.a. dank der Unterstützung der Kanzlei GESSEL realisiert wurde, war der Kauf zusätzlicher Ausstattung (moderne Geräte) für die Klinik der Tumore des lymphatischen Systems des Onkologiezentrums Warschau. Im Rahmen des Projekts, das im Jahre 2008 anfing, wurden der Klinik sechs Spritzenpumpen und ein Herzmonitor übergeben, deren Gesamtwert 10.000,00 PLN übersteigt.