fbpx

Investoren aus dem Westen sind wegen der unklaren polnischen Rechts- und Steuervorschriften sowie des Mangels an wirtschaftlich-politischer Stabilität beunruhigt. Polen ist für deutsche Unternehmer sehr wichtig. Erstens ist es ein Nachbarmarkt, zweitens – es ist ein Markt mit großer innerer Nachfrage. Der Handel zwischen den beiden Ländern zeigt die Intensität der wirtschaftlichen Verhältnisse – 29% des polnischen Exports im Jahre 2005 kam nach Deutschland und 25% des Imports kam aus Deutschland.