Dawid Marciniak ist der Autor des Artikels "Rücktritt des einzigen Vorstandsmitglieds einer Kapitalgesellschaft", der in Przegląd Prawa Handlowego (12/2019) erschien.

Gegenstand des Artikels ist die Erörterung der Änderungen, die durch die am 1.03.2019 in Kraft getretene Änderung im Rahmen der passiven Vertretung einer Kapitalgesellschaft im Falle des Rücktritts des alleinigen Vorstandsmitglieds in das Handelsgesetzbuch eingeführt wurden. Der aktuelle Rechtsstatus, der sich aus der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs (III CZP 89/15) ergibt, und die sich daraus ergebenden Probleme wurden als Hintergrund für diese Verordnung erörtert. Der Verfasser stellt auch Probleme vor, die bei der Auslegung und Anwendung der durch die Änderung eingeführten Bestimmungen auftreten können, und schlägt die Lösung identifizierbarer Fälle vor, die Zweifel aufkommen lassen können. De lege ferenda Änderungen werden ebenfalls vorgeschlagen.

Die gesamte Publikation ist (auf Polnisch) über den Verlag Wolters Kluwer erhältlich.

Dawid Marciniak
d.marciniak@gessel.pl