Dr Bartłomiej Woźniak

Dr Bartłomiej Woźniak

Managing associate
adwokat

Unternehmenszusammenschlüsse und -übernahmen

Fachgebiet:

Fusionen und ÜbernahmenBank- und Finanzwesen, Gesellschaftsrecht und Handelsrecht.

Erfahrung:

Bei GESSEL seit 2014. Zuvor sammelte er Erfahrungen in einer führenden internationalen Anwaltskanzlei und in der Generalstaatsanwaltschaft des Finanzministeriums. Er war an der Rechtsklinik der Universität Warschau und der Eigentumsrechtsklinik der Helsinki Stiftung für Menschenrechte beteiligt. Er leitete auch Kurse für Studenten an der Fakultät für Rechtswissenschaften und Verwaltung der Universität Warschau.

Zu seinen Erfahrungen gehört die Zusammenarbeit mit vielen Private Equity und Venture Capital Fonds. Er beriet im Rahmen von Transaktionen vom Typ Share Deal und Asset Deal auf der Seite des Käufers und des Verkäufers. Er beteiligte sich an Akquisitionen in der Form von Buy-outs (Einschließlich Leveraged Buyout oder Management Buyout) oder Expansion Capital. Er hat Erfahrung in der Beratung zu organisierten Verkaufsprozessen, Transaktionen mit Haftpflichtversicherungen im Rahmen von Vertretungen und Gewährleistungen (W&I Insurance) und grenzüberschreitende Projekte.

Ausbildung:

Absolvent der Fakultät für Recht und Verwaltung an der Universität Warschau (2013) und der Warschauer Hochschule für Wirtschaft im Bereich Finanz- und Rechnungswesen (2013). Er absolvierte mit dem dritten Ergebnis das Zentrum für Amerikanisches Recht an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau, das in Zusammenarbeit mit der University of Florida durchgeführt wurde.

2017 bestand er die Berufsprüfung und wurde in die Liste der Anwälte der Anwaltskammer in Warschau eingetragen.

2019 verteidigte er seine Doktorarbeit an der Fakultät für Rechtswissenschaften und Verwaltung der Universität Warschau. „Dingliche Surrogation im Kontext des Schutzes von Treuhandvermögen in der europäischen Rechtstradition“.

Autor von Veröffentlichungen und Referent bei Konferenzen, die unter anderem Fragen der Harmonisierung des Privatrechts gewidmet sind.

Fremdsprachen:

Englisch, Deutsch (Grundlagen).

Ausgewählte Transaktionen: