Dr Natalia Niklińska

Dr Natalia Niklińska

Juristin

GERICHTSVERFAHREN, SCHIEDSVERFAHREN

Erfahrung

Sie sammelte Berufserfahrung in renommierten Warschauer Anwaltskanzleien, wo sie sich mit Rechtsdienstleistungen und Rechtsberatung im Bereich des Verwaltungs-, Zivil- und Strafrechts befasste. Als Preisträgerin der ersten Ausgabe des vom Minister für Entwicklung und Finanzen organisierten Wettbewerbs Steuer-Anführer absolvierte sie ein Praktikum im Finanzministerium.

Ihre Berufserfahrung umfasst insbesondere Fragen des Finanzmarktrechts, des Bankrechts und des Handelsrechts mit Finanzinstrumenten.

Ab 2018 Assistentin am Institut für Finanzrecht der Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität – hält Vorlesungen, Übungen und Monographien in polnischer und englischer Sprache für Studenten der Rechtswissenschaften, der Verwaltung und der internationalen Beziehungen ab, sowie Forschungstätigkeiten, und arbeitet in Forschungsteams, die Stipendienprojekte und Monographien sowie wissenschaftliche Artikel vorbereiten.

Mitautor interdisziplinärer Publikationen und Monographien zu Recht und Wirtschaft, die sowohl in polnischer als auch in englischer Sprache veröffentlicht wurden.

Bei GESSEL seit 2020.

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau in Warschau (2018)
  • Schule des Britischen Rechts, organisiert von der Universität Warschau in Zusammenarbeit mit der Universität in Cambridge (The Centre for the Study of English and European Law – British Law Centre)
  • Doktor der Rechtswissenschaften (Kardinal Stefan Wyszyński Universität in Warschau, Dissertation „Haftung der Bank für die Vermittlung bei der Verteilung von Vorschlägen für den Kauf von Investmentbanking-Dienstleistungen im Bereich Private Banking“ (2019)

Publikationen

  • Mitautor: Rahmenbedingungen ethischer Einstellungen von Lebensmittelherstellern. Optimum. Studia Ekonomiczne 2014, 69 (3)
  • Mitautor: Einheitliches europäisches Patent und seine wirtschaftlichen Folgen. Optimum. Studia Ekonomiczne 2015, 74 (2)
  • Mitautorin: The legal structure of the joint – stock company as the ultimate source of corporate governance. Horyzonty Polityki 2006, 7 (20)
  • Mitautor: Coronaeconomy the beginning of new normality? – in search of a new conceptual order. Optimum. Economic Studies 2020, 2 (100)

Fremdsprachenkenntnisse

  • Englisch
  • Deutsch