Małgorzata Wilczyńska

Małgorzata Wilczyńska

Senior associate
radca prawny

Unternehmenszusammenschlüsse und –übernahmen

Fachgebiet:

Fusions- und Übernahmegeschäfte (M&A) auf dem Privatmarkt sowie laufende Unternehmensdienstleistungen der Handelsgesellschaften. Sie führte Due-Diligence-Analysen für Zwecke der Kapitaltransaktionen durch.

Erfahrung:

Sie beteiligt an der Durchführung der Fusionen des privaten Beteiligungskapitals mit Teilnahme der nationalen und internationalen Unternehmen. Ihre Erfahrung umfasst insbesondere Due-Diligence-Analyse sowie Vorbereitung der Transaktionsunterlagen.

Sie besitzt auch Erfahrung im Bereich  der laufenden Rechtsdienstleistungen der Unternehmen, die insbesondere Unternehmensberatung zugunsten der führenden Organisationen auf dem Energiemarkt umfasst.

Seit vielen Jahren beschäftigte sie  sich mit Führung von Gerichtsverfahren in Geschäfts-,  Handels- sowie Zivilangelegenheiten, darin insbesondere vertrat sie Kunden bei Unternehmensstreitigkeiten sowie bei im Laufe der Realisierung von Bauinvestitionen auftretenden Streitigkeiten.

Die Erfahrung sammelte sie in Rechtskanzleien in Wrocław und Warschau. Sie absolvierte auch ein Praktikum im Büro für Sejmanalysen der Sejmkanzlei der Republik Polen, in der Abteilung Gerichtsverfahren  vor dem Verfassungsgerichtshof .

In der GESSEL-Kanzlei seit 2017,

Ausbildung:

Absolventin der Fakultät für Recht,  Verwaltung und Ökonomie der Universität in Wrocław (2011).

Sie absolvierte das Postgraduiertenstudium im Bereich Medizinrecht und Bioethik der Jagiellonen-Universität in Krakau (2015).

Fremdsprachen:

Englisch