Michał Szutenbach

Michał Szutenbach

Senior associate
adwokat

Kapitalmarktrecht und Handelsrecht

Fachgebiet:

Er spezialisiert sich auf Kapitalmarktrecht und Handelsrecht.

Erfahrung:

Die Erfahrung sammelte er in der Rechtsabteilung eines staatlichen Unternehmens, indem er sich mit Unternehmensdienstleistungen aus der Kapitalgruppe, Fusionen, Übernahmen, Erstellung von Rechtsgutachten due diligence sowie Ausübung von Informationspflichten für Gesellschaften notiert an der Wertpapierbörse in Warschau beschäftigte. Früher arbeitete er in der Abteilung für Handelsüberwachung und Infrastruktur des Kapitalmarktes der Finanzaufsichtsbehörde. Seine berufliche Tätigkeit konzentriert er ins besonders auf Fragen verbunden mit der Anwendung von MAR-Verordnung, Gesetz über öffentliche Angebote sowie Gesetz über Handel mit Finanzinstrumenten. Der Teilnehmer der KNF-Seite an der Arbeitsgruppe der Europäischen Aufsichtsbehörde in Paris (European Securities and Markets Authority – ESMA) für MAR –Verordnung , die sich mit Gesetzgebungsarbeiten an der Vorbereitung von Durchführungsverordnung , delegierten Verordnungen sowie Leitlinien für MAR-Verordnung beschäftigt. Danach war er Mitglied des Ständigen Ausschusses der EFTA-Staaten für die Integrität der Kapitalmärkte – ESMA, in dem er für Analyse von rechtlichen Fragen der europäischen Regulierungen des Kapitalmarktrechts zuständig war. Redner auf Seminaren für durch UKNF beaufsichtigte Einrichtungen (CEDUR-Programm) sowie internationaler für Aufsichtsbehörden organisierten Konferenzen. Er besitzt Erfahrung in der Ausübung der Informationspflicht durch staatliche Unternehmen, Durchführung von Veräußerungen und Ankauf bedeutender Beteiligungen der staatlichen Unternehmen, davon in der Bedienung der öffentlichen Angebote zum Verkauf von Aktien, Durchführung von Delisting-Verfahren, in Prozessen des Rückkaufs eigener Aktien sowie Stabilisation. Außer laufender Beratung und rechtlicher Dienstleistungen von staatlichen Unternehmen umfasst seine Tätigkeit auch Fragen der Regulierung der Verordnung über Leerverkauf (SSR), Problematik der Derivate aufgrund der EMIR-Verordnung sowie Regulierungen MiFID II und MiFIR.

Autor wissenschaftlicher Publikationen zum Kapitalmarkt, u. a. Mitautor des Kommentars „Kapitalmarktrecht. Kommentar.“ im Bereich bezogen auf die MAR-Verordnung.

Bei GESSEL seit 2018.

Ausbildung:

Er absolvierte Recht an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Jagiellonen-Universität. Im Jahr 2018 wurde er in das Rechtsanwaltsverzeichnis der Rechtsanwaltskammer in Warschau eingetragen. Der Doktorand im Lehrstuhl für Völkerrecht der Warschauer Universität. Er besitzt eine Lizenz des Wertpapierhändlers gewährt durch die Kommission für Finanzaufsicht.

Fremdsprachen:

Er spricht fließend Englisch, Deutsch beherrschte er auf einem kommunikativen Niveau.