Kultur und Wissenschaft gehören zu den Lebensbereichen, die von der aktuellen Pandemie am stärksten betroffen sind.

Langfristige Schließungen aufgrund von Sperrungen und begrenzten Finanzmitteln führen dazu, dass Einheiten, die in diesem Bereich tätig sind, ums Überleben kämpfen, es gibt also keinen besseren Zeitpunkt, um die Kultur zu unterstützen.

Heute stehen wir vor vielen Herausforderungen, von denen jede im jeweiligen Kontext wichtig ist. Wir wollen uns auf die Unterstützung von Kunst und Kultur konzentrieren. Sie war es, nach der wir zum Zeitpunkt der Ankündigung des ersten Lockdowns griffen, dank der Internetverbindung. Und ihr möchten wir in materieller und physischer Sicht entgegenkommen, sobald alle Beschränkungen aufgehoben werden. Wir brauchen sie, um einen Sinn, unsere Identität und Gemeinschaft aufzubauen. Also etwas mehr als nur die gewöhnliche Vegetation.

Spenden Sie 1 % Ihrer Steuern an die GESSEL-Stiftung für Zachęta - Nationale Kunstgalerie!

Seit 2018 ist die GESSEL-Stiftung für Zachęta - Nationale Kunstgalerie eine gemeinnützige Organisation.

Seit über 6 Jahren unterstützt sie junge Forscher, die ihre Ideen, Einfälle und Projekte im Bereich der Erforschung der zeitgenössischen Kultur umsetzen. Die Stiftung macht die Leistungen junger Magistranden und Doktoranden auf polnischer und internationaler Ebene bekannt.

Dank der gesammelten Mittel können wir Promotionsstipendien und Masterarbeiten vergeben, womit wir die polnische Wissenschaft unterstützen und die Kultur fördern.

Während unserer Tätigkeit haben wir fünfzehn Stipendiaten ausgezeichnet, denen wir die Entwicklung und Forführung ihrer Forschung ermöglichten.

Wie spende ich meine 1 %?

Geben Sie im entsprechenden Feld des PIT-Formulars die KRS-Nummer unserer Stiftung ein: 0000451568

Die offizielle Liste der gemeinnützigen Organisationen finden Sie unter: http://krs.ms.gov.pl