Das M&A-Team der Kanzlei GESSEL beriet Enterprise Investors beim Verkauf von 100% Aktien der GAMET S.A. durch den Polish Enterprise Fund V (PEF V), einen Private-Equity-Fonds, der durch Enterprise Investors verwaltet wird, an die Stalmot & Wolmet S.A. Der Transaktionswert wurde nicht bekannt gegeben.

Gamet S.A. ist einer der führenden Hersteller von Möbel- und Baubeschlägen in Polen. Die Marke Gamet ist auch auf vielen europäischen Märkten erkennbar. Der Verkaufserlös für 2014 betrug über 110 Mio. PLN. Die Gesellschaft beschäftigt über 580 Mitarbeiter.

Stalmot & Wolmet S.A. ist Hersteller von Möbelbeschlägen und -komponenten, der mit den größten polnischen und ausländischen Firmen aus der Möbelbranche zusammenarbeitet.

Enterprise Investors ist eine der größten Firmen in Mittelosteuropa, die Private-Equity-und Venture-Capital-Fonds verwaltet. Sie ist seit 1990 tätig und hat acht Fonds mit einem Gesamtkapital von über 2 Mrd. Euro gegründet.

GESSEL hat die Transaktion seitens Enterprise Investors umfassend betreut, zu den Aufgaben der Kanzlei gehörten insbesondere die Erstellung und Aushandlung der Transaktionsunterlagen. An dem Projekt haben folgende Juristen teilgenommen: Marcin Macieszczak, Partner, Leiter des M&A-Teams und Bartłomiej Woźniak, Rechtsanwaltsreferendar.