fbpx

Unser Team beriet die Warschauer Gesellschaft Comperia.pl S.A. und betreute umfassend die rechtliche Seite der Transaktion, sowohl bei den Verhandlungen als auch bei dem Abschluss des Kaufvorvertrages am 30. Mai 2014 zwischen Comperia.pl S.A. und „TELEPOLIS.PL M. Kozłowski & W. Tomaszewski s.c.” in Danzig. Comperia.pl S.A. ist eine IT-Gesellschaft, die als erste in Polen eine Vergleichsplattform für Bank- und Finanzprodukte betreibt. Durch den Erwerb von Telepolis.pl mit einer der umfassendsten Datenbanken zu verschiedenen Aspekten der Telekommunikation, insbesondere zu Mobilfunknetzen, wird Comperia.pl ihr Dienstleistungsangebot erweitern können.

Der endgültige Vertrag über das Unternehmen Telepolis.pl, welches eine abgetrennte Zusammensetzung von materiellen und immateriellen Vermögenswerten für das Betreiben der Online-Plattform Telepolis.pl bildet, soll am 30. Juni abgeschlossen werden.

Das Projekt begleiteten: Barbara Łągiewka, Rechtsberaterin im Referendariat, Tomasz Drągowski, Rechtsberater, of Counsel, Marta Grabiec, Rechtsanwaltsreferendarin und Karolina Krzal, Rechtsanwaltsreferendarin.

Weitere Informationen:

www.comperia.pl