Das Team für Unternehmenszusammenschlüsse und –übernahmen der Kanzlei GESSEL, unter der Leitung von Marcin Macieszczak, stand den Fonds Nova Polonia Private Equity Fund LLC und FMO (Nederlandse Financierings-Maatschappij voor Ontwikkelingslanden), deren Investitionsberater die Krokus PE war, beim Verkauf von 84% der Aktien der Gesellschaft Centrum Filmowe Helios S.A. an die Holding Agora S.A. rechtlich beratend zur Seite.

CF Helios S.A. führt – teils unmittelbar und teils mittelbar über die Tochtergesellschaft Kinoplex, eine abhängige Gesellschaft – ein Netz von Großkinos (Multiplex-Kinos) in ganz Polen und hat ca. 24% des polnischen Marktes der Multiplex-Kinos. Der endgültige Vertrag über die Aktienübernahme wurde am 31. August 2010 abgeschlossen. Der Transaktionswert betrug 26.200.128,24 EUR.