GESSEL hat die Polski Bank Komórki Macierzystych S.A. (PBKM) beim Erwerb von 70 % der Anteile an dem neu gegründeten Unternehmen Famicord - Acibadem beraten.

Der Zweck der Investition wurde aus einem separaten Teil des Unternehmens mit der Acıbadem Healthcare Group geschaffen, auf den die Aktivitäten im Bereich der Sammlung, Verarbeitung, Prüfung und Lagerung von Nabelschnurblut übertragen wurden.

Unsere Beratungsleistungen waren zusammengesetzt und umfassten die Arbeit an der Transaktionsdokumentation und die Beratung bei der Durchführung der Investition sowie den Abschluss der Transaktion. Geleitet wurde die Transaktion von Maciej Kożuchowski, Partner, Rechtsberater, unter anderem in Zusammenarbeit mit Piotr Rysiak, leitender Jurist, Rechtsanwalt.

Acıbadem Health Group - das 1991 gegründete Unternehmen ist eine führende private Gesundheitseinrichtung in der Türkei. Die Gruppe betreibt 21 Krankenhäuser und 13 Kliniken in vier Ländern und beschäftigt fast 22.500 Mitarbeiter, darunter 4.000 Ärzte und 4.200 Krankenschwestern. Als Teil der Struktur der Gruppe gibt es eine Stammzellbank - die Acıbadem Labcell Nabelschnurblutbank - die seit 2003 fast ausschließlich in Krankenhäusern der Acıbadem Hospitals Group gesammeltes Nabelschnurblut aufbewahrt.