Die Polski Bank Komórki Macierzystych hat einen Vorvertrag zum Kauf von Anteilen abgeschlossen, auf dessen Grundlage die PBKM 53 % des Stammkapitals der in Gesellschaft Sorgente s.r.l. mit Sitz in Mailand für insgesamt 420 Tsd. Euro erwerben wird (ca. 1,9 Mio. PLN). Der Preis kann um einen zusätzlichen Betrag erhöht werden, nach dem Prinzip des sog. Earn-Out Mechanismus, basierend auf dem Gewinn der Gesellschaft im Jahr 2020.

Die Kanzlei GESSEL hat der polnischen Stammzellenbank Rechtsberatung sowie umfassende Rechtsdienstleistungen für die Vorbereitung, Verhandlung und Unterzeichnung von Transaktionsdokumenten erbracht. Am Projekt waren beteiligt: Maciej Kożuchowski, Partner, Rechtsberater, in Zusammenarbeit u. a. mit Piotr Rysiak, leitender Jurist, Rechtsanwalt und Anna Haciuk, Jurist.