fbpx

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Kanzlei GESSEL die Gelegenheit hatte, beim komplizierten und langfristigen Prozess der Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Energomontaż - Północ Bełchatów - einem auf Planung, Produktion und Montage von Stahlkonstruktionen, Energievorrichtungen und umfassendes Auftragnehmertum von Industrieanlagen spezialisierten Unternehmen - durch unseren Kunden - Polimex Mostostal, zu beraten.

GESSEL unterstützte Polimex Mostostal in allen Phasen der Transaktion, von der Vereinbarung des Termsheets über die Vorbereitung und Aushandlung der Transaktionsdokumentation bis hin zum Abschluss und zur Abrechnung der Transaktion. Die Transaktion bedurfte auch der Zustimmung des Präsidenten des Amtes für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz.

Die Polimex Mostostal - Kapitalgruppe ist eines der größten polnischen Ingenieur- und Bauunternehmen. Generalunternehmer im Bereich Industriebau. Das Unternehmen setzt spezialisierte Investitionen in Polen und im Ausland für die Energie-, Petrochemie-, Gas- und Umweltschutzbranche um. Es ist ein Hersteller und Exporteur von Stahlkonstruktionen, Plattformgittern und befasst sich mit dem Verzinken und Lackieren von Stahlkonstruktionen. 

Das Team der Anwaltskanzlei GESSEL wurde geleitet von Maciej Kożuchowski, Partner, Rechtsberater und die Transaktionsarbeiten wurden durchgeführt von Michał Trociuk, Senior Rechtsanwalt, Jurist. An den mit Due Diligence verbundenen Arbeiten waren beteiligt: Magdalena Szeplik Managing Associate, Rechtsanwalt, Michał Szutenbach, Senior Rechtsanwalt, Jurist,  Urszula Śleszycka, Rechtsanwalt sowie Bartosz Kolarz, Rechtsanwalt. Ebenfalls an der Transaktion beteiligt waren Anna Haciuk, Rechtsanwalt und Bernadeta Kasztelan-Świetlik, Partner, Rechtsberater und Karolina Krzal-Kwiatkowska, Senior Rechtsanwalt, Jurist.