fbpx

Die Kanzlei GESSEL hat umfassende Rechtsberatung für eine Transaktion im Zusammenhang mit der Beteiligung von Vercom S.A. an Userengage sp. z o.o. geleistet, beide Parteien der Transaktion nach den Grundsätzen der "Chinesischen Mauer" vertretend. Die Beratung umfasste Due Diligence, Erstellung der Transaktionsdokumentation, Verhandlungen und Unterstützung beim Abschluss der Transaktion.

An dem Projekt waren Mitglieder des Teams unter der Leitung von Małgorzata Badowska, Partner, Rechtsberater beteiligt.

Auf der Seite von Vercom wurde das Projekt von Michał Osowski geleitet, mit Unterstützung von Karol SokółArtur Kruszewski und Piotr Tracz nahmen an den Arbeiten im Zusammenhang mit dem Audit teil.

Auf der Seite von Userengage wurde das Projekt Krzysztof Jasiński geleitet, unter Beteiligung von Mateusz Bąk, mit Unterstützung von Michał Bochowicz.

Vercom S.A. ist ein Technologieunternehmen der R22-Gruppe, das innovative Lösungen im SaaS-Modell entwickelt und technologische Lösungen im Bereich der Omnichanel-Kommunikation anbietet. Das Unternehmen ist Preisträger des renommierten Deloitte Technology Fast 50 CEE Rankings in den Jahren 2015 und 2018.

UserEngage ist eine Plattform für die Marketing-Automatisierung. Sie ermöglicht unter anderem, Daten über Website-Besucher zu erheben, ihnen personalisierte Nachrichten zukommen zu lassen und Verkaufsprozesse zu automatisieren.